Lifestyle

3 Tipps für mehr Inspiration – auch im Alltag.

Zalando Editorial Magazin

Der Kopf ist leer. Die zündende Idee lässt auf sich warten. Es bleibt langweilig. Inspiration ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn sind wir einmal ehrlich: kopieren kann jeder, kreiiren ist eine Kunst. Die Inspiration fehlt uns oft auf allen Ebenen. Gedanlich hängen wir an dem, was uns bekannt ist. Wir vertrauen auf das, was schon einmal funktioniert hat. Den einen Schritt weiter zu gehen, ist eine Herausforderung. Allerdings wartet Inspiration überall, wir lernen jeden Tag sie zu sehen. Mit diesen 3 einfachen Tipps wird die Suche nach Inspiration zum Kinderspiel.

1. Schreib alles auf …

… auch die schlechten Ideen. Jeder Einfall muss wachsen, kein Gedanke ist von Anfang an perfekt. Und so haben auch Ideen, die auf den ersten Blick vollkommen schwachsinnig erscheinen großes Potenzial zu einem Erfolg zu werden. Lass Gedanken wachsen – im schlimmsten Fall bringen dich deine miesen Einfälle auf gute neue Ideen.

2. Durchbrich die Muster …

… deines Schlafrhythmuses. Inspiration verlangt immer nach einem gewissen Gemütszustand. Um den perfekten Zeitpunkt für den Ideenfluss zu finden, lohnt es sich normale Muster zu durchbrechen. Du bist ein Frühaufsteher? Dann mach die Nacht durch. Du bist eher der Typ Nachteule? Dann schwing deinen Popo etwas früher aus dem Bett.

3. Nutze andere Quellen:

Pinterest, Instagram und Co. – wahre Helfer im Kampf gegen die Ideenlosigkeit. Mittlerweile gibt es jede Menge sprudelnder Inspirationsquellen. Modische Inspiration finde ich aktuell im Magazin von Zalando: Kombinationstipps, aktuelle Trends und coole Star Looks. Wenn ich vor meinem Kleiderschrank stehe, herrscht meistens gähnende Leere in meinem Modemädchen-Kopf. Ich brauche Anstöße, neue Kombinationsmöglichkeiten und alle Trends auf einem Blick. Im Zalando Editorial Magazin gibt es täglich neue Artikel, die mir zeigen, wie einfach es ist Neues zu kreiieren. Inspiration pur. Dort sehe ich ein Kleidungsstück, das in ählicher Ausführung auch in meinem Kleiderschrank hängt, komplett anders kombiniert – und schon hat es auch für mich eine neue Kombinationsmöglichkeit und kann ausgeführt werden. Das Rad muss also nicht jedes Mal neu erfunden werden, manchmal reicht schon ein kleiner Ansto´ß, um alles wieder ins Rollen zu bringen.

Bonus-Tipp: Meine größte Inspiration für wichtige Entscheidungen sind die Menschen in meinem Umfeld. Schau dich um, wirf einen Blick auf den Werdegang deiner Kommilitonen, ristiere ein Gespräch über die Beweggründe deiner Eltern und lass dich von den Erfolgen deiner besten Freundin inspirieren.


 Verratet mir gern eure Tricks und erzählt mir in den Kommentaren, was euch inspiriert!

Alles Liebe, eure Neele ♥

Facebook // Instagram // Twitter

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Zalando.

Noch keine Kommentare

Kommentieren